15. März 2021

SOMMERSEHNSUCHT  

Sehnt ihr euch nicht auch nach…

…all den Regentage so nach Sonne, Garten, Terrasse und Balkon? Ich schiele schon so manches Mal in Richtung Gartenmöbel und kann es nicht mehr erwarten, den ersten heißen Kakao auf der Terrasse zu trinken. Ich träume von der ersten Grillwurst mit leckeren Salaten und netten Gästen im Grünen und einem Nickerchen auf meiner Gartenliege. Tja, aber es ist erst März, genauer gesagt Mitte März und ich lebe in Deutschland. Also zügele ich meine Vorfreude und beginne schon mal mit den Vorbereitungen, damit es dann nett ist, wenn der Frühling sich blicken lässt. 

Vorbereitungen

So grün wie in diesem Jahr war der Terrassenboden noch nie, also muss ich da mal ran mit Schrubber, Wasser und Naturseifenspänen. Bevor ich die Gartenmöbel rausstelle, müssen die noch die gleiche Prozedur über sich ergehen lassen, denn das Lanolin aus der Seife ist außerdem sehr pflegend für Möbel aus Teakholz und macht sie außerdem schön sauber. Ich habe meine Teakholzgartenmöbel inzwischen seit 18 Jahren und erfreue mich jedes Jahr wieder an ihnen. 

Teakholz

Wenn ihr in diesem Jahr auch plant, zu Naturholz zurückzukehren, seid ihr bei uns richtig. Nach all den vielen Jahren wo gepresste Kunststoffgartenmöbel oder Sessel und Stühle für draußen in geflochtener Optik populär waren, hat so mancher keine Lust mehr auf so kurzlebige Outdoor-Möbel. Gartenmöbel aus Teakholz sind klimaneutral in der Herstellung. Sie bestehen nur aus Holz und Metallbeschlägen und übertreffen bezüglich ihrer Haltbarkeit Möbel aus Kunststoff um ein Vielfaches.

Handwerkskunst aus Indonesien

Bei uns sind gerade unserer Teakholzgartenmöbel von einer Plantage mit angeschlossener Fabrik eingetroffen. Wir beziehen unsere Ware seit Jahrzehnten direkt von einer Plantage in Indonesien, die in früheren Zeiten von holländischen Kolonialherren geschaffen wurde, um den Holländern nachhaltig und zuverlässig Holz für Ihren Schiffbau zu liefern. Den Menschen die dort arbeiten wird dadurch eine Existenzgrundlage gegeben und sie nutzen den freien Raum zwischen den großen Bäumen zusätzlich als Agrarfläche für sich. Unser Chef hat schon vor vielen Jahren diese Plantage besucht und sich überzeugt, dass für die dort tätigen Arbeiter und ihre Familien in punkto Schule, Kindergarten und Gesundheitswesen sehr gut gesorgt wird. Es ist äußerst sinnvoll, die Verarbeitung des Holzes im Land zu lassen und den Bewohnern dadurch eine Teilhabe an gewissen Standards zu ermöglichen, die für uns selbstverständlich sind.

Für jeden das Passende dabei

Sie sehen sehr edel aus, die Esstische haben sogar integrierte Einlegeplatten, die Stühle und Bänke sind teilweise ergonomisch geformt und die Sonnenliegen haben praktische Rollen, damit man sie mal eben in die andere Gartenecke zum Sonnen schieben kann. Als „Beipack“ sind in den Containern kleine Kunstwerke aus den Wurzeln der Teakholzbäume, die auf der Plantage gefertigt werden. Unikate wie kleine Bänke aus verschlungenen Wurzeln, Wurzelholztische, Sitzhocker, Garderobenständer und Schalen in vielen Größen sind dabei herausgekommen. 

 

Sonnige Grüße aus Lübeck,

Angelika Wonsak 

 

Skanbo Möbelhandels GmbH Im Gleisdreieck 17, 23566 Lübeck

Wir haben geöffnet!

 

 

You have Successfully Subscribed!